Stadthalle Langen, Fensterausstellung

Die Stadthalle Langen wurde komplett umgebaut. Das Foyer, die Bibliothek und das Restaurant haben wir auch beleuchtet. Im Speziellen ging es aber um eine Ausstellung von Bleiglasfenstern eines Langener Künstlers, der die Exponate der Stadt als Schenkung überließ, mit der Bedingung, diese gebührend auszustellen.

Die Fenster sind alle in der Größe, der Gestalt und den Farben, sprich den Glasqualitäten, verschieden. Vom Architekten kam die Idee, die Hinterleuchtung dieser Fenster mit LEDs zu gestalten. Die Handelsüblichen LEDs haben aber einerseits nur eine sehr eingeschränkte Farbwiedergabe und sind andererseits in den Flächen, die hier zu beleuchten sind, immens teuer.

Wir haben das Problem gelöst, indem wir hinter den Fensterrahmen rechts, links, oben und unten, dimmbare Lichtleisten mit 5-Banden T8-Leuchtstofflampen montieren und unseren Bogenreflektor aus weißem Kunststoff hinter den Fenstern spannen ließen. Die sehr gute Farbwiedergabe der 5-Banden-Lampen zeigt die Farben in ihrer ganzen Pracht. Der Bogenreflektor erzeugt eine homogene Hinterleuchtung, die Lampen selbst sind für den Betrachter nicht sichtbar. Durch die Dimmbarkeit der einzelnen Lampen, kann die Beleuchtungsstärke individuell an die Transmission der Gläser angepasst werden und jedes Fenster wirkt so auf seine Weise.

  • Hervorragende Farben durch OSRAM 5-Banden-Lampen. Leuchten 5003-ECOP-158-D
  • Homogene Hinterleuchtung durch Bogenreflektor-Prinzip. Leuchten LiGRO 5003-ECOP-158 D
  • Vom Kuenstler angestrebte Schattierungen werden originalgetreu wiedergegeben. Leuchten LiGRO 5003-ECOP-158 D
   
© 2013/2018 LiGRO Licht GmbH - Letzte Aktualisierung 05.11.2018